Medieninformationen - Detail

Wer hat den Frauenförderpreis verdient?

Der Landkreis sucht Vorschläge für das Jahr 2022.

 

Die Gewinnerinnen des Frauenförderpreises 2020: die Ortsgruppe Gräfentonna des Demokratischen Frauenbundes.

Die Ortsgruppe Gräfentonna des Demokratischen Frauenbundes, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Frauenzentrums Gotha oder auch die Grünen Damen des Krankenhauses Waltershausen-Friedrichroda – sie alle zeichnen sich durch besonderes Engagement für Frauen im Landkreis Gotha aus und haben dafür schon den Frauenförderpreis erhalten. Auch in diesem Jahr sucht der Landkreis wieder nach Initiativen, Projektgruppen, Unternehmen und Personen, die es sich zum Ziel gemacht haben, die Lebenssituation von Frauen in der Region zu verbessern und damit den Frauenförderpreis verdient haben. Anerkannt werden insbesondere Aktivitäten, die Frauen im Bereich der Arbeitswelt fördern sowie ehrenamtliche Initiativen von Frauen und Frauengruppen.

Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld in Höhe von 1500 Euro dotiert und soll im Rahmen einer Festveranstaltung verliehen werden. Bis zum 8. März 2023 haben Einzelpersonen, Vereine, Betriebe oder auch kommunale Körperschaften Zeit, Vorschläge für den Frauenförderpreis einzureichen – per E-Mail an gleichstellung@kreis-gth.de oder postalisch an Landratsamt Gotha, Gleichstellungsbeauftragte, 18.-März-Straße 50, 99867 Gotha. Bei Fragen steht der Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, Dr. Manfredo Koessl, gerne auch telefonisch unter der 03621 214 159 zur Verfügung.

Eine Jury, die aus Landrat Onno Eckert als Vorsitzenden, den kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis und drei Mitgliedern des Kreistages besteht, wird entscheiden, wer mit Frauenförderpreis ausgezeichnet wird. Der Preis geht auf einen Beschluss des Kreistages aus dem Jahr 1992 zurück. Bis 2005 wurde er jährlich verliehen, danach im Zweijahrestakt. Coronabedingt fand die Verleihung des Preises des Jahres 2020 erst vergangenes Jahr statt. Der nun ausgeschriebene Preis gilt rückwirkend für das Jahr 2022.

Öffnungszeiten des Landratsamtes Gotha


Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation ist das Landratsamt Gotha nicht für den Publikumsverkehr geöffnet. 
Persönliche Vorsprache ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.
Wir bitten um Ihr Verständnis. 


 


Landratsamt Gotha | 18.-März-Straße 50 | 99867 Gotha

Telefon: 03621 214-0 | Telefax: 03621 214-283 | E-Mail: poststellekreis-gthde 


Letzte Änderung der Seite:30.06.22, 14:06 Uhr
­­© Landratsamt Gotha 2021 • Alle Rechte vorbehalten