Medieninformationen - Detail

Ausbildungs-Navi an der Regelschule Molschleben vorgestellt

Wie geht es nach der Schule weiter? Das ist eine Frage, die auch im kommenden Jahr wieder viele Schulabgänger:innen im Landkreis Gotha beschäftigen wird. Eine Orientierung auf dem Weg in die berufliche Zukunft soll die neue Ausgabe des „Ausbildungs-Navi“ bieten.

Das Ausbildungs-Navi wurde an die Schüler:innen der 10. Klassen überreicht - darunter auch Schülersprecherin Lilly Wüstehoff.

Am 7. Oktober wurde es in der Regelschule „An der Nesse“ in Molschleben vorgestellt. Schüler:innen finden darin Ausbildungsmöglichkeiten in der Region – von der Fachkraft für Gastronomie bis hin zum/zur Fluggerätemechaniker:in oder Produktdesigner:in.

„Viele Schülerinnen und Schüler verbinden mit der Frage nach dem „Was?“ auch die Frage nach dem „Wo?“. Mit dem Ausbildungs-Navi wollen wir ihnen aufzeigen, dass es in unserer Region, ihrer Heimat, vielfältige berufliche Perspektiven gibt. Der Landkreis Gotha bietet einen breit gefächerten Mix an Branchen und Sparten. Egal ob in der Industrie, im Handwerk, im Dienstleistungsbereich oder der Landwirtschaft – überall wird derzeit händeringend nach Nachwuchs gesucht“, so Landrat Onno Eckert.

Darüber hinaus enthält das Navi praktische Tipps rund um das Thema Bewerbung und Ausbildung. So erfahren die Schüler:innen zum Beispiel, welche Infos in einen Lebenslauf gehören, was in einem Ausbildungsvertrag stehen sollte und auf was sie bei einer Online-Bewerbung achten müssen.

Herausgeber ist die „Ausbildungs-Navi – BewerberService GmbH“. In den Abschlussklassen verteilt und in einer Unterrichtsstunde erläutert wird es durch VHS-Bildungswerk. Neben der Druckausgabe als Buch können die Schüler:innen auch online unter www.ausbildungs-navi.de im Navi blättern und nach konkreten Ausbildungsmöglichkeiten suchen. Auch sozialen Netzwerken, wie TikTok und Instagram, ist das Ausbildungs-Navi aktiv.

Öffnungszeiten des Landratsamtes Gotha


Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation ist das Landratsamt Gotha nicht für den Publikumsverkehr geöffnet. 
Persönliche Vorsprache ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.
Wir bitten um Ihr Verständnis. 


 


Landratsamt Gotha | 18.-März-Straße 50 | 99867 Gotha

Telefon: 03621 214-0 | Telefax: 03621 214-283 | E-Mail: poststellekreis-gthde 


Letzte Änderung der Seite:30.06.22, 14:06 Uhr
­­© Landratsamt Gotha 2021 • Alle Rechte vorbehalten