Aktuelles - Detail

Bauhaus-Geburtstag steht Pate für den Denkmaltag

Der 100. Jahrestag der Bauhaus-Gründung steht in diesem Jahr thematisch Pate für den bundesweiten Tag des offenen Denkmals am 8. September. Unter dem Motto „Moderne: Umbrüche in Kunst und Architektur“ sind auch im Landkreis Gotha Eigentümer bauhistorischer Kleinode aufgerufen, die Türen und Pforten ihrer Objekte für eine interessierte Allgemeinheit zu öffnen. Allerdings ist der Bauhaus-Bezug keine Teilnahmebedingung: Selbstredend können auch Kirchgemeinden ihre barocken Gotteshäuser anmelden, Städte und Gemeinden Schlösser sowie Eigentümer von Edelhöfen oder Mühlen ihre Objekte ins Rennen um die Publikumsgunst schicken.

Noch bis zum 15. Mai nehmen die Mitarbeiterinnen der Unteren Denkmalschutzbehörde alle Meldungen entgegen, um sie anschließend zu bündeln und allen Interessenten zugänglich zu machen. Vera Platz (Tel. 03621 214-166) und Katrin Kühnemund (Tel. 03621 214-165) freuen sich auf zahlreiche Rückmeldungen, die gern auch per E-Mail (bau.kreisentwicklung@kreis-gth.de) oder per Post (Landratsamt Gotha, Amt für Bauverwaltung und Kreisentwicklung, 18.-März-Str. 50, 99867 Gotha) eingereicht werden können. Auch Online-Anmeldungen über die zentrale Plattform der Deutschen Stiftung Denkmalschutz sind bis 31. Mai möglich unter: www.tag-des-offenen-denkmals.de/mitmachen.

 

 

Öffnungszeiten des Landratsamtes Gotha


Für die Mehrzahl der Ämter und Bereiche des Landratsamtes Gotha
gelten folgende Öffnungszeiten:

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
09:00 - 12:00 Uhr
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
09:00 - 12:00 Uhr

Abweichend davon gelten andere Öffnungszeiten
im Jugendamt, im Sozialamt, im Ordnungsamt und in der Kfz-Zulassung


Landratsamt Gotha | 18.-März-Straße 50 | 99867 Gotha
Telefon: 03621 214-0 | Telefax: 03621 214-283 | E-Mail: poststellekreis-gthde 


Letzte Änderung der Seite:21.09.18, 15:57 Uhr
­­© Landratsamt Gotha 2016 • Alle Rechte vorbehalten