Landkreis Gotha   ->Region  ->Kultur  -> Museen

Museen

Schloss Friedenstein Gotha

Schloss Friedenstein

Schloss Friedenstein, 1643 - 1655 als Deutschlands größte frühbarocke Schlossanlage erbaut, beherbergt heute unter anderem das das Schlossmuseum, das einen profunden Einblick in die höfische Residenz zur Zeit des Barock bietet, das Historische Museum sowie ferner das Museum der Natur und das Ekhof-Theater, das erste Hoftheater Deutschlands im Westturm. Die Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt-Gotha hat hier ebenfalls ihren Sitz; einen Ausflug wert sind auch Abstecher in die Unterwelt der Kasematten oder in das Münzkabinett. 

Weitere Informationen: www.stiftungfriedenstein.de   

Herzogliches Museum

Herzogliches Museum

Das Vis-a-vis des Schlosses gelegene Herzogliche Museum gilt als Louvre Thüringens. Dessen Sammlungen vereinen heute ägyptische Mumien, antike Vasen, Skulpturen und Goldschmuck, Korkmodelle antiker römischer Bauten aus dem 18. Jahrhundert und Kunstschätze aus China und Japan. Zu den Höhepunkten zählen sicher die niederländischen und deutschen Gemälde mit Werken von Peter Paul Rubens, Jan van Goyen, Lucas Cranach dem Älteren und Caspar David Friedrich. Einzigartig aber ist das weltberühmte „Gothaer Liebespaar“, ein ebenso mysteriöses wie künstlerisch herausragendes Gemälde der Vor-Dürer-Zeit. Ins rechte Licht gerückt sind auch Bildwerke von Conrad Meit und Adriaen de Vries, vor allem aber die Skulpturen Jean-Antoine Houdons: Die weltweit größte Sammlung an Werken dieses sensiblen französischen Bildhauers des Klassizismus außerhalb Frankreichs befindet sich in Gotha.

Weitere Informationen: www.stiftungfriedenstein.de

Schloss Ehrenstein Ohrdruf

Schloss Ehrenstein Ohrdruf

Das Ohrdrufer Schloss Ehrenstein ist einer der prächtigsten Schlossanlagen der Renaissancezeit in Thüringen. Das vierflügelige Ensemble war einst der Sitz der Grafen von Gleichen und Hohenlohe. Im November 2013 wurden zwei Flügel der Schlossanlage durch einen Großbrand vernichtet, weshalb die Ausstellungen zur Stadtgeschichte derzeit nicht geöffnet sind. Auf einen Rundgang lädt vor allem die großzügige Parkanlage rund um den Ehrenstein ein. 

Weitere Informationen: www.ig-ehrenstein.com

Rittergut Ingersleben

Rittergut Ingersleben "Schwarze Küche"

Wie einst das Leben auf dem Lande aussah, können sich die Gäste des Ingerslebener Ritterguts näher anschauen: Die "Schwarze Küche" auf dem Stand des Jahres 1700, die Backstube oder ein Wohnraum aus dem 19. Jahrhundert entführen in die Zeit fernab von Zentralheizung oder elektrischen Stroms. Darüber hinaus bietet die immer sonntags von 14 bis 18 Uhr geöffnete Ausstellung Wissenswertes um die Autorinnen Margarethe und Frieda von Bülow sowie den Schriftsteller Hermann Anders Krüger.

Schloss Tenneberg Waltershausen

Schloss Tenneberg Waltershausen

Wer die Anfänge und Blütezeit der Puppenindustrie erkunden möchte, kommt an Schloss Tenneberg oberhalb Waltershausens nicht vorbei. Neben den Spielzeugen finden die Besucher aber auch Wissenswertes aus Volkskunde und Stadtgeschichte und können wechselnde Sonderausstellungen zu unterschiedlichen Themen besuchen. 

Weitere Informationen: www.waltershausen.de

Öffnungszeiten des Landratsamtes Gotha


Für die Mehrzahl der Ämter und Bereiche des Landratsamtes Gotha
gelten folgende Öffnungszeiten:

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
09:00 - 12:00 Uhr
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
09:00 - 12:00 Uhr

Abweichend davon gelten andere Öffnungszeiten
im Jugendamt, im Sozialamt und in der Kfz-Zulassung


Landratsamt Gotha | 18.-März-Straße 50 | 99867 Gotha
Telefon: 03621 214-0 | Telefax: 03621 214-283 | E-Mail: poststellekreis-gthde 


Letzte Änderung der Seite:27.07.17, 13:47 Uhr
­­© Landratsamt Gotha 2016 • Alle Rechte vorbehalten