Der Kreistag: Entscheiden im eigenen Wirkungskreis

Der Kreistag des Landkreises Gotha besteht aus 50 direkt gewählten Kreistagsmitgliedern sowie dem Landrat. Das Gremium beschließt über die Aufgaben des eigenen Wirkungskreises, die dem Landkreis als kommunale Gebietskörperschaft per Gesetz oder Verordnung übertragen worden sind. Dazu zählen bspw. Fragen der Schulträgerschaft, des Öffentlichen Personennahverkehrs, der Sicherstellung des Rettungsdienstes oder der Jugendhilfe. Der Kreistag ist aus staatsrechtlicher Perspektive Teil der Exekutive als Organ zur Unterstützung der Verwaltung. Die Sitzungen des Kreistages finden im Spohrsaal Gotha, Reinhardsbrunner Straße 23, statt und sind öffentlich.
 
Die Arbeitsgrundlagen des Kreistages sind die Thüringer Kommunalordnung, die Hauptsatzung des Landkreises Gotha und die Geschäftsordnung des Kreistages. Der Vorsitzende und sein Stellvertreter wurden aus der Mitte des Kreistages in geheimer Abstimmung mit einfacher Mehrheit gewählt. Der Vorsitzende eröffnet, leitet und schließt die Sitzung. Fachfragen, die spezielle Probleme betreffen, werden in den jeweiligen Ausschüssen vorbereitend beraten, ehe der Kreistag einen Beschluss fasst.

 

Die Sitzungstermine des Kreistags finden Sie hier.

Wahl des Kreistags 2009-2014 (Endergebnis)

An der Kreistagswahl 2009 beteiligten sich 65.064 Wählerinnen und Wähler, was einer Quote von 54,8 % der 118.785 Wahlberechtigten entspricht. Insgesamt wurden 182.723 gültige Stimmen vergeben bei 62.023 gültigen Stimmabgaben (Hinweis: jeder Wähler konnte drei Stimmen vergeben).

 

Nach Auszählung ergab sich folgendes Ergebnis:

  • CDU: 33,9 %, 17 Sitze
  • Die Linke: 14,4 %, 7 Sitze
  • SPD: 30,4 %, 15 Sitze
  • BI-Gotha: 5,2 %, 2 Sitze
  • NPD: 3,4 %, 2 Sitze *
  • Freie Wähler: 5,3 %, 3 Sitze
  • Grüne: 3,3 %, 2 Sitze
  • FDP: 4,2 %, 2 Sitze 
     

* Von den beiden Sitzen der NPD ist derzeit nur ein Sitz an ein Mitglied dieser Partei vergeben; den zweite Sitz hat ein Kreistagsmitglied inne, das sich 2011 als unabhängig erklärt hat.

Die neue Wahlperiode des Kreistags hat am 1. Juli 2009 begonnen; die konstituierende Sitzung fand am Freitag, 10. Juli, statt.

 

 

Sitzverteilung des Kreistags 2009-2014, Stand: 03/2011

Schnittstelle Kreistagsbüro

Das im Landratsamt angesiedelte Kreistagsbüro bereitet die Sitzungen des Plenums vor und protokolliert die Abstimmungsergebnisse. Auch die meisten Ausschusstermine werden von den Mitarbeiterinnen koordiniert.

 

Kreistagsbüro

18.-März-Str. 50

99867 Gotha

ktb@kreis-gth.de

Tel. 03621 214-144