Medieninformationen - Detail

Breites Themenfeld trotz Umbauarbeiten

Die Kreisvolkshochschule Gotha nimmt die laufenden Umbauten an ihrem Standort Schützenallee mit Humor und stellt das Herbstsemester unter den Titel „Volles Programm trotz Bauarbeiten“.

VHS-Leiterin Heike Strumpf präsentiert das neue Programmheft, das im Kreisgebiet ausliegt.

 

Abermals hat das Team um VHS-Leiterin Heike Strumpf eine Vielzahl von Kursen, Seminaren, Vorträgen, Exkursionen und Mitmachangeboten zusammengestellt. Noch bis zum 1. September können sich Interessenten anmelden – entweder vor Ort oder online unter www.vhs-gotha.de. Kostenfreie Sprachberatungen und Einstufungen werden am 23. und 28. August sowie am 5. September angeboten.
Der Titel des Semesterheftes, das in 4.000er Auflage im Kreisgebiet zur Mitnahme ausliegt, bezieht sich auf die andauernden Arbeiten am Standort der Schützenallee 31. Die Geschäftsstelle und vier Unterrichtsräume sowie der Entspannungsraum sind ins zweite Obergeschoss der ehemaligen Lutherschule umgezogen. PC- und EDV-Kurse werden bereits in der Myconius-Schule durchgeführt. In deren Gebäude, das künftig als Schulteil des Ernestinums dient, soll die Kreisvolkshochschule perspektivisch komplett umziehen. Die dortige Sporthalle nutzen die Kursleiter bereits als Gymnastikhalle für Gymnastik- und Bewegungsangebote. Das Programmheft weist die unterschiedlichen Veranstaltungsorte und deren Barrierefreiheit gesondert aus.

Einmal mehr finden sich neue Inhalte in den einzelnen Fachbereichen. So bietet „Politik, Gesellschaft, Umwelt“ neuerdings mehrere Kurse zu Verbraucherfragen zu Einbruchsschutz, Schutz vor Taschendieben oder zum Kündigungsrecht. Neu ist auch die Werkstatt des Historikers, in der Grundzüge des wissenschaftlichen geschichtlichen Arbeitens gelegt werden.

In Sachen kulturelle Bildung werden die Kreativkurse ums Töpfern, Klöppeln, Malen und Zeichnen fortgeführt. Zur beliebten Bob-Ross-Malmethode kommen zwei weitere Motivlagen hinzu. Und wer schon immer einmal Großmutters Handschrift erlernen wollte, kann sich für die Kurrentschrift einschreiben.

Abonnenten der Bewegungskurse im Bereich der Gesundheitsbildung profitieren von der Myconius-Sporthalle als Veranstaltungsort. Tai Chi, Rückengymnastik und Aikido finden jetzt dort statt, während die Entspannungskurse zu Yoga und Pilates noch in der Schützenallee verbleiben. Erstmals aufgelegt wurde das Faszien-Training, das sich gezielt den Bindegeweben des Körpers widmet.

Das VHS-Sprachenland wartet mit frischen A1-Kursen in Englisch, Französisch und Italienisch auf. Einen Schwerpunkt hier bildet die Deutschqualifizierung von Migranten, die sich in rund 150 Angeboten niederschlägt. Individuelle Beratung und Einstufung spielen dabei eine große Rolle.

Neben den Sportkursen finden auch die Office-Schulungen im Bereich Arbeit, Beruf und EDV jetzt in den Räumen der Myconiusschule statt. Diese können zudem in Klein- und Einzelschulungen durchgeführt werden, die den Namenszusatz VHeSpresso erhalten. Darüber hinaus bietet der Fachbereich mit Angeboten zum Datenschutz sowie dem sicheren Kaufen und Reisen via Internet Neuzugänge im Fächerkanon an.

Die Schulabschlüsse sowie der Studienzugang und die –begleitung werden nun als separater Fachbereich geführt, was deren Stellenwert im Aufgabenprofil der VHS widerspiegelt. Abermals im Angebot sind Vorbereitungskurse auf den Erwerb eines externen Hauptschulabschluss in Kooperation mit der JVA Tonna sowie der mittleren und Hochschulreife in der Abendschule. Ergänzende Angebote wie ein Intensivkurs Englisch zur Vorbereitung des Abiturkurses oder zum Umgang mit dem Schultaschenrechner runden den Fachbereich ab.

Die Grundbildung mit dem Schwerpunkt der Alphabetisierung bleibt nach wie vor ein Themengebiet, dem die VHS-Leitung besondere Beachtung schenkt. Für die Belegung der entgeltfreien Kurse zum Lesen und Schreiben bittet die Schulleitung um Mithilfe und Hinweise an Betroffene. Informationsveranstaltungen, um Lese- und Schreibschwächen zu erkennen, können an der VHS gebucht werden.

Öffnungszeiten des Landratsamtes Gotha


Für die Mehrzahl der Ämter und Bereiche des Landratsamtes Gotha
gelten folgende Öffnungszeiten:

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
09:00 - 12:00 Uhr
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
09:00 - 12:00 Uhr

Abweichend davon gelten andere Öffnungszeiten
im Jugendamt, im Sozialamt und in der Kfz-Zulassung


Landratsamt Gotha | 18.-März-Straße 50 | 99867 Gotha
Telefon: 03621 214-0 | Telefax: 03621 214-283 | E-Mail: poststellekreis-gthde 


Letzte Änderung der Seite:27.07.17, 13:47 Uhr
­­© Landratsamt Gotha 2016 • Alle Rechte vorbehalten