Aktuelles - Detail

Rückblick auf die Sportgala 2017

Ehrungen, Emotionen, Höchstleistungen: Die Sportgala des Landkreises Gotha erlebte ihr silbernes Jubiläum am 25. März 2017 in der Ohrdrufer Goldberghalle.

  • Bettina Graf und Jeffrey Hey führten durch den Abend.

  • Ehrengast: Thomas Röhler aus Jena, Olympiasieger im Speerwurf 2016.

  • Werfer- gegen Stoßerqualitäten: Thomas Röhler und Andy Dittmar beim nicht ganz ernst gemeinten Kräftemessen.

  • Tanztalente: Die Kids des FSV 1950 Gotha läuteten die 25. Sportgala ein.

  • Zahlreiche ehrenamtlich Engagierte in den Sportvereinen, hier Anja Nürnberger vom BiG e. V., erhielten eine Anerkennung von KSB-Präsident Ralf Hafermann.

  • Insgesamt wurden 15 Ehrenamtliche für ihr Tun gewürdigt.

  • Streetdance-Weltmeister aus Jena: Die Cucumbers mischten die Sportgala richtig auf.

  • Der Nachwuchsförderpreis von Konrad Gießmann und Tankred Schipanski ging an Hendrik Rudolph (r.)
    und Hannah Möller, die von Trainer Hans-Martin Schatz vertreten wurde.

  • Verdientes ‚Urgestein‘: Dieter Hild erhielt den Ehrenpreis 60+ von Dr. Werner Pidde und Matthias Hey.

  • Der Ehrenpreis des Landrates 2016 ging an den Verein Freunde des Gothaer Schloss-Meetings.

  • Danilo Marder begeisterte mit atemberaubender Handstand-Akrobatik.

  • Danilo Marder begeisterte mit atemberaubender Handstand-Akrobatik.

  • Ex-KSB-Präsident Volker Jeck übergab einen Fußball von 1974 an die Fußballzeitreise e. V. Zuvor hatte die Regionalstiftung der Kreissparkasse Gotha das Exemplar mit einem Betrag von 1.500 Euro gestiftet zugunsten eines Nachwuchs-Kickertourniers in Sundhausen.

  • Lena Sengotta vom Reitsportverein Mühlberg erhielt den dritten Platz bei der Wahl der Sportlerinnen 2016.

  • Die Sportler des Jahres 2016: Michael Hildebrandt (Gothaer Bierfassheberverein, 3. Platz), Fabian Meyer (FSV 1950 Gotha) und Max Langenhan (BRC 05 Friedrichroda, v.l.)

  • Die Sportlerinnen des Jahres 2016: Helena Zink, vertreten von Kornelia Plenge vom SV 1906 Gotha, und Lena Sengotta vom RSV Mühlberg auf Platz3, Celine Zenker von der SG Petriroda e. V. auf Platz 2 und Juliane Frühwirt vom SV Motor Tambach-Dietharz auf Platz 1.

  • Abermals die Cucumbers ...

  • Auf Platz 3 der Mannschaften des Jahres: die U20 männlich des VC Gotha e. V.

  • Auf Platz 2 der Teams: die 4x400-Meter-Staffel U20 der LG ohra energie

  • Platz 1 bei den Mannschaften: die Erste des FSV Wacker 03 Gotha.

  • Abermals die Cucumbers...

  • Das Finale mit allen Geehrten auf der Bühne.

 

Der heimliche Star des Abends war die Veranstaltung selbst: Die große Sportgala des Landkreises Gotha erlebte vergangenen Samstag ihre 25. Auflage in der Ohrdrufer Goldberghalle. Selbstredend wurden abermals die erfolgreichsten Athletinnen und Athleten, Top-Mannschaften und ehrenamtlichen Helfer des Jahres 2016 ausgezeichnet. Doch daneben überwog auch der Rückblick auf die bereits vergangenen Höhepunkte. „In diesem Vierteljahrhundert Tradition haben wir viele Talente wachsen und über sich hinauswachsen sehen: Große Namen wie Tatjana Hüfner, Marion Thees, Andy Florschütz oder Sabine Hofmann sind nur eine Auswahl jener, die wir hier bereits auszeichnen durften“, resümierte Landrat Konrad Gießmann. Diese Frauen und Männer haben dem Landkreis Gotha als Sportregion durch ihre internationalen Erfolge zu einem weithin wahrnehmbaren Renommee verholfen. Und: In all den Jahren holten zudem prominente Ehrengäste stets ein wenig vom Glanz der internationalen Sportwelt auf die heimische Bühne. Heike Drechsler, Gunda Niemann-Stirnemann oder Hartwig Gauder waren nur drei der zahlreichen Ehrengäste, die mit den lokalen Funktionsträgern und dem Rasselbock als Veranstaltungsmaskottchen die Ehrungen übergeben durften. Zusammen mit Show-Einlagen aus der Region, in diesem Jahr von den Jüngsten des FSV 1950 Gotha, und professionellen Artisten wie Danilo Marder oder den Cucumbers aus Jena bietet die Sportgala seit einem Vierteljahrhundert einen gelungenen Mix aus Ehrungen und Unterhaltung, der seinesgleichen sucht.

 

Sportlerin des Jahres 2016

Platz 1 Juliane Frühwirt, SV Motor Tambach-Dietharz
Platz 2 Celine Zenker, SG Petriroda e. V.
Platz 3 Lena Sengotta, RSG „Thüringer Burgenland“ Mühlberg e.V.
und Helena Zink, Schwimmverein 1906 Gotha e.V.

 

Sportler des Jahres 2016


Platz 1 Max Langenhan, BRC 05 Friedrichroda e.V.
Platz 2 Fabian Meyer, FSV 1950 Gotha e.V.
Platz 3 Michael Hildebrandt, Gothaer Bierfassheberverein e.V.

 

Mannschaften des Jahres 2016


Platz 1 1. Männermannschaft FSV Wacker 03 Gotha e.V.
Platz 2 4x400m Staffel U20, LG ohra energie
Platz 3 Mannschaft U20 männlich, Volleyballclub Gotha e.V.

 

Nachwuchsförderpreis 2016
gestiftet von Konrad Gießmann und Tankred Schipanski persönlich

Hannah Möller, Luisenthaler Sportverein e.V.
Hendrik Rudolph, SV Motor Tambach-Dietharz e.V.

 

Ehrenpreis des Landrates 2016
Verein Freunde des Gothaer Schloss-Meetings

 

Ehrenpreis 60 plus
gestiftet von Werner Pidde und Matthias Hey
Dieter Hild, Kreisfußballausschuss Westthüringen

 

Mit dem Sport-Ehrenpreis 2016 für verdienstvolle Sportfreundinnen und Sportfreunde
werden ausgezeichnet:


Ronald Werner, Uwe Henke, Uwe Darr, Hans-Dieter
Schuchardt, Gabriele Krug, Anja Nürnberger, Lars
Hafermann, Wolfgang Hornschuh, Nicole Herzer,
Mario Saal, Dieter Jonas, Klara Babelotzky, Klaus
Baumbach, Rainer Blechschmidt, Sylke Wagner

Öffnungszeiten des Landratsamtes Gotha


Für die Mehrzahl der Ämter und Bereiche des Landratsamtes Gotha
gelten folgende Öffnungszeiten:

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
09:00 - 12:00 Uhr
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
09:00 - 12:00 Uhr

Abweichend davon gelten andere Öffnungszeiten
im Jugendamt, im Sozialamt und in der Kfz-Zulassung


Landratsamt Gotha | 18.-März-Straße 50 | 99867 Gotha
Telefon: 03621 214-0 | Telefax: 03621 214-283 | E-Mail: poststellekreis-gthde 


Letzte Änderung der Seite:27.07.17, 13:47 Uhr
­­© Landratsamt Gotha 2016 • Alle Rechte vorbehalten